World War Z PDF

World War Z PDF

World War Z ist ein US-amerikanischer World War Z PDF des deutsch-schweizerischen Regisseurs Marc Forster aus dem Jahr 2013. Der frühere UN-Mitarbeiter Gerry Lane ist mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern unterwegs im pennsylvanischen Philadelphia, als dort eine Zombie-Pandemie ausbricht. Dort zeigt sich, wie aussichtslos die Lage ist: Weite Teile der Welt sind von Zombies überrannt worden, die meisten Großstädte sind bereits verloren. Lane soll den Virologen Fassbach begleiten und den Ursprung der Seuche finden, damit ein Impfstoff entwickelt werden kann.


La guerre des zombies a eu lieu, et elle a failli éradiquer l’ensemble de l’humanité. L’auteur, en mission pour l’ONU – ou ce qu’il en reste – et poussé par l’urgence de préserver les témoignages directs des survivants de ces années apocalyptiques, a voyagé dans le monde entier pour les rencontrer, des cités en ruine qui jadis abritaient des millions d’âmes jusqu’aux coins les plus inhospitaliers de la planète. Jamais auparavant nous n’avions eu accès à un document de première main aussi saisissant sur la réalité de l’existence – de la survivance – humaine au cours de ces années maudites. Prendre connaissance de ces comptes rendus parfois à la limite du supportable demandera un certain courage au lecteur. Mais l’effort en vaut la peine, car rien ne dit que la Ze Guerre mondiale sera la dernière.

Le site « Bienvenue en territoire zombie » est accessible via cette adresse : www.livredepoche.com/annonces/bannieres/images/zombies/index.html

Attention : ce titre existe avec sa couverture traditionnelle ainsi qu’avec un couverture avec le visuel du film. Vous pourez reçevoir l’une ou l’autre de ces deux versions.

Lane weigert sich, seine Familie zu verlassen. Erstes Ziel ist die US-Militärbasis Camp Humphreys in Südkorea, von der einige Tage vor dem globalen Ausbruch der Seuche eine E-Mail gesendet wurde, in der von Zombies die Rede war. Die Israelis können Lane nicht weiterhelfen: Sie hätten nur einen Funkspruch abgefangen, in dem von Zombies in Indien die Rede gewesen sei, ihn im Unterschied zu anderen Geheimdiensten ernst genommen und entsprechend gehandelt. Ursprung der Infektion wisse man nichts.

Lane hat beobachtet, dass die Zombies schwerkranke Menschen ignorieren: Da nur gesunde Wirtskörper für die Infektion in Frage kommen, so seine Vermutung, seien Kranke für die Zombies unsichtbar. Lane glaubt, die Schwachstelle des Erregers gefunden zu haben. Im UN-Hauptquartier auf dem Kriegsschiff nimmt man an, dass Lane und seine Begleiter gestorben oder infiziert sind, da der Kontakt seit längerem abgebrochen ist. Satellitentelefon nimmt Lane Kontakt mit dem Hauptquartier auf und erfährt, wo seine Familie ist.

Comments are closed.